Menü

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Natur- und Geopark Steirische Eisenwurzen

Der Natur- und Geopark Stei­ri­sche Eisen­wur­zen liegt inmitten des Drei-Bun­des­län­der­eckes von Stei­er­mark, Ober­ös­ter­reich und Niederösterreich.

Seit 1996 trägt das Gebiet der heutigen Gemeinden Alten­markt bei St.Gallen, St.Gallen, Landl und Wildalpen in der Ober­stei­er­mark das Prädikat „Naturpark“.

Ein Naturpark reprä­sen­tiert ein cha­rak­te­ris­ti­sches und öko­lo­gisch wert­vol­les Mosaik aus ver­schie­de­nen Kultur- und Natur­land­schaf­ten. Im Naturpark Stei­ri­sche Eisen­wur­zen sind dies z.B. Fließ­ge­wäs­ser und deren Auwälder, Lebens­räu­me im Gebirge (Almen, Fels- und Schutt­flu­ren), Wiesen und Weiden in den Tälern, alpine Misch­wald­struk­tu­ren mit Schwer­punkt Buche und Streu­obst­wie­sen. Dabei sorgt der Naturpark für gesunde Lebens­räu­me für Pflanzen, Tiere und Menschen.

Nicht das „Aus­sper­ren“ des Menschen, sondern das best­mög­li­che Inte­grie­ren des Menschen in einen Kreislauf nach dem Muster der Natur ist das Ziel, wie es am Beispiel von Streu­obst­wie­sen sehr gut ver­an­schau­licht werden kann.

Der Naturpark Stei­ri­sche Eisen­wur­zen wurde im Jahr 2015 als UNESCO Global Geopark aus­ge­zeich­net. Die Beson­der­heit der Stei­ri­schen Eisen­wur­zen ist daher die doppelte Aus­zeich­nung als einziger Natur- und Geopark Öster­reichs. Somit zählen Natur-/Geo­lo­gie­schutz, Regio­nal­ent­wick­lung, öko­lo­gi­sche Bildung und Natur­tou­ris­mus zu den gene­rel­len Ziel­set­zun­gen des Natur- und Geopark Stei­ri­sche Eisenwurzen.

Mehr Infos unter: http://www.eisenwurzen.com

Adresse:Markt 35, 8933 St. Gallen
Homepage:http://www.eisenwurzen.com